ÄTHERISCHE ÖLE oder AROMATHERAPIE für Tiere

(Màni’s Nase mit Vinur’s Schweif, August 2015 cJP)


Tiere und Menschen reagieren ganz ähnlich auf ätherische Öle. 

Man kann sie sowohl als Aromapflege (frühe Form der Aromatherapie) zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Harmoniesierung von Stimmungsstörungen.

Die Massagen mit ätherischen Ölen (Rain Drop) sollen die Tiere gut auf die homöopathischen Mittelgaben vorbereiten, falls nötig, sie öffnen, und die seelischen sowie körperlichen Probleme beseitigen helfen. Diese Massage dauert ca. 30 Min. 

Hierfür verwende ich sehr hochwertige (100%)  ätherischen Öle der Firma Young Living, welche das Wohlbefinden stärken und somit die Selbstheilungskräfte optimal unterstützen.

Für den Tierhalter besteht ab Ende September 2018 die Möglichkeit anhand einer Scan-Methode fest zustellen, welche ätherischen Öle das Wohlbefinden fördern, um sich die passenden Öle dann auf u.g. Homepage bestellen zu können. 

Sie können diese Öle direkt über mich beziehen:

https://www.myyl.com/jeanette.pacher


Bitte schreiben Sie mir, wenn sie dazu Fragen haben.

Cooper in unserem Wald ©Jeanette Pacher 2018

j.pacher@spiritofnature.info © Jeanette Pacher 2016